Anmelden
Info

Workshops Internationales Geschäft - Termine für 2020 folgen

Wer heute international erfolgreich sein möchte, benötigt vor allem eines: qualifizierte Mitarbeiter. Dabei unterstüzen wir Sie gerne. Im Rahmen unserer Internationalen Aktionswochen bieten wir Ihnen vier interessante Workshops zu den wichtigsten Themen des internationalen Geschäfts an. Nutzen Sie für sich, Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das Know-how und die Erfahrungen unserer Experten aus der Praxis und stärken Sie so die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens!

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Workshops können einzeln gebucht werden. Fragen zur Anmeldung beantworten wir Ihnen gerne telefonisch unter 0221 226-97297.

Teilnahmekosten 40,00 Euro (inkl. MwSt.) pro Person und Workshop. Bei schriftlicher Stornierung bis zu 5 Arbeitstage vor Beginn des Workshops wird der Preis erstattet.

Neben Workshop-Unterlagen erhalten Sie am Veranstaltungstag eine Teilnahmebescheinigung. Ihre Zusage gilt als verbindlich. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Sollte ein Workshop ausgebucht sein, werden Sie selbstverständlich informiert.

Währungsrisiken managen

Management von Währungsrisiken

Durch währungsraumübergreifende Im- und Exportgeschäfte entstehen vielen Unternehmen Kursänderungsrisiken. In diesem Seminar erhalten Sie grundlegende Kenntnisse über Basisinstrumente zur Wechselkurssicherung und deren Einsatzmöglichkeiten.

Die Inhalte

Die Devisenmärkte sind immer in Bewegung. Erfahren Sie, wie Sie sich vor Wechselkurs­risiken und Kursschwankungen schützen können:

  • Währungsrisiken erkennen und bewerten
  • Usancen und Begrifflichkeiten im Devisengeschäft
  • Kassageschäfte und Devisen-Limitorders
  • Devisentermingeschäfte
  • Flexible Devisentermingeschäfte
  • Devisenoptionen
Zahlungsverkehr und Inkasso

Auslandszahlungsverkehr und Dokumenteninkasso

Verschaffen Sie sich einen Überblick über Akteure, Systeme, Instrumente und Produkte sowie Kenntnisse zur Handhabung von Transaktionen im internationalen Zahlungsverkehr. Lernen Sie zudem die Grundkenntnisse für den Einstieg in die praktische Anwendung von Dokumenteninkassi.

Die Inhalte

Erhalten Sie wertvolle Informationen zum internationalen Zahlungsverkehr:

  • Rechtsgrundlagen des Außenwirtschaftsverkehrs
  • Abwicklung des Auslandszahlungsverkehrs
  • Korrespondenten / SWIFT
  • Besonderheiten im Auslandszahlungsverkehr
  • Definition des Dokumenteninkassos
  • Dokumente im internationalen Geschäft
  • Inkassoarten und deren Abwicklung
  • Einheitliche Richtlinien und Gebräuche für Dokumenteninkassi (ERI 522)
Grundlagen Dokumentengeschäft

Grundlagenworkshop zu Dokumentenakkreditiv & Garantien

Im Grundlagenworkshop werden Sie mit dem Wesen des Akkreditivs und der Auslandsgarantien vertraut gemacht. Die gemeinsame Bearbeitung von Fallstudien hilft dabei, die Abwicklung nachzuvollziehen.

Die Inhalte

Schützen Sie sich vor Zahlungsausfällen und minimieren Sie Lieferrisiken. Im Grundlagenworkshop erfahren Sie folgendes:

  • Definition des Dokumentenakkreditivs
  • Akkreditivarten und deren Abwicklung
  • Einheitliche Richtlinien und Gebräuche für Dokumentenakkreditive (ERA 600)
  • Abstimmung der Akkreditivbedingungen mit den Lieferbedingungen (Incoterms®)
  • Grundlagen der Auslandsgarantien
Aufbau Dokumentengeschäft

Aufbauworkshop zu Dokumentenakkreditiv & Garantien

Vertiefen Sie Ihre Grundkenntnisse und lernen Sie die speziellen Sonderformen des Akkreditivs, der Auslandsgarantien und deren Bearbeitung anhand von praxisnahen Fallstudien kennen. Voraussetzung für die Teilnahme sind Grundkenntnisse zum Akkreditiv und der Auslandsgarantien bzw. die Teilnahme am Grundlagenworkshop „Dokumentenakkreditiv und Garantien“.

Die Inhalte

Sie möchten komplexe Sicherungsinstrumente einsetzen? Im Aufbauworkshop erhalten Sie Informationen zu:

  • Übertragbares Akkreditiv
  • Gegenakkreditiv
  • Standby Letter of Credit
  • Finanzierungsformen (u. a. Forfaitierung)
  • Garantieformen
Wir sind für Sie da
Wir sind für Sie da
 Cookie Branding
i