Anmelden
Überblick

Ihre Vorteile im Überblick

Mit einem Avalkredit erweitern Sie Ihren Handlungsspielraum und schonen Ihre Liquidität. Die Sparkasse übernimmt eine Bürgschaft oder bietet eine Garantiezusage.  

  • Sie schonen Ihre Liquidität und entlasten Ihren Kontokorrent­kredit
  • Keine Bonitäts­prüfungen durch Ihren Geschäfts­partner
  • Flexibel einsetzbar, da verschiedene Arten von Avalen möglich
  • Schnelle Abwicklung – fester Kredit­rahmen bei häufiger Inanspruch­nahme möglich
  • Geringe Kosten

Gut zu wissen

Übrigens: Der Firmenkredit-Aval wird häufig auch als Bank­bürgschaft bezeichnet.

Ihr nächster Schritt

Profitieren Sie von zusätzlichen finanziellen Freiheiten und stärken Sie gleichzeitig
das Vertrauen Ihrer Geschäftspartner.

Online-Aval

Bequem beantragen und verwalten

Wenn Sie häufiger Bürgschaften unter 20.000€ benötigen, dann ist unser Firmenkredit-Aval genau das richtige Produkt für Sie! Ihr Berater richtet Ihnen einmalig einen Avalkredit-Rahmen ein, sie können direkt im Anschluss online beliebig viele Unteravale anlegen und Ihre Dokumente verwalten.

  • Höchstbetrag pro Unteraval: 20.000 EUR
  • Gilt für Gewährleistungs-, Vertragserfüllungs-, Bietungs- und Mietkautionsbürgschaften
  • Unbefristete und befristete Unteravale möglich
  • Zahlung wahlweise auf erstes Anfordern
  • Begünstigter nur im Inland
  • Haftungszusage sofort als PDF verfügbar
  • Online-Gültigkeitscheck für Sie und Ihre Avalbegünstigten
  • Avalrahmen und alle Unteravale in Ihrem Online-Banking jetzerzeit sichtbar und verwaltbar

Online-Bürgschaften verifizieren

Jederzeit on demand die Gültigkeit Ihrer online gezogenen Bürgschaften prüfen. Auch für Ihren Bürgschaftsbegünstigen nutzbar.

Weitere Infos und Avalarten

Sie haben Fragen zu den Online-Bürgschaften oder möchten weitere Avalarten beantragen? Ihr Berater findet mit Ihnen gemeinsam die für Sie passende Bürgschaft.

Ihr nächster Schritt

Profitieren Sie von zusätzlichen finanziellen Freiheiten und stärken Sie gleichzeitig
das Vertrauen Ihrer Geschäftspartner.

Preise

Preise für Online-Bürgschaften

Provision aktuelle Avalprovision, auf Sie und Ihr Unternehmen abgestimmt, zurzeit mind. 15 EUR je angefangenem Quartal
Änderungspreis keine Änderungen möglich
Einfach beantragen

Bürgschaft online beantragen

Wenn Sie bereits einen Avalrahmen bei Ihrer Sparkasse vereinbart haben und nun eine Gewährleistungs-, Vertragserfüllungs-, Bietungs- oder Mietkautionsbürgschaft benötigen, können Sie diese hier ganz einfach online abschließen.

Gewährleistungsbürgschaft
  1. Legen Sie den Bürgschaftsart für die Beantragung Ihrer Bürgschaft fest.
  2. Geben Sie anschließend Ihren gewünschten Bürgschaftsbetrag und die Daten des Bürgschaftsbegünstigten ein.
  3. Nach Eingabe der TAN wird die Bürgschaft abgeschlossen.
  4. Die Vertragsunterlagen werden Ihnen im Anschluss bereit gestellt. Zudem werden Ihre Dokumente  in Ihrer Online-Aval Übersicht eingestellt und können anschließend an Ihren Vertragspartner weitergeleitet werden.
Gewährleistungsbürgschaft
  1. Legen Sie den Bürgschaftsart für die Beantragung Ihrer Bürgschaft fest.
  2. Geben Sie anschließend Ihren gewünschten Bürgschaftsbetrag und die Daten des Bürgschaftsbegünstigten ein.
  3. Nach Eingabe der TAN wird die Bürgschaft abgeschlossen.
  4. Die Vertragsunterlagen werden Ihnen im Anschluss bereit gestellt. Zudem werden Ihre Dokumente  in Ihrer Online-Aval Übersicht eingestellt und können anschließend an Ihren Vertragspartner weitergeleitet werden.

Avalkredit-Rahmen beantragen

Sie übernehmen gegenüber Ihren Kunden regelmäßig Bürgschaften? Dann beantragen Sie hier Ihren gewünschten Avalkredit-Rahmen.

Avalkredit-Rahmen
  1. Geben Sie die Daten des Unternehmens ein.
  2. Legen Sie im Anschluss den Aval-Rahmen fest.
  3. Nach Eingabe der TAN wird der Antrag durch Ihre Sparkasse weiterbearbeitet.
Avalkredit-Rahmen
  1. Geben Sie die Daten des Unternehmens ein.
  2. Legen Sie im Anschluss den Aval-Rahmen fest.
  3. Nach Eingabe der TAN wird der Antrag durch Ihre Sparkasse weiterbearbeitet.
Bürgschaftsarten und FAQ

Beispielhafte Bürgschaftsarten

Anzahlungsbürgschaft

Sie wickeln einen großen Auftrag ab und erhalten von Ihrem Kunden eine höhere Anzahlung, zum Beispiel zur Deckung der Material­kosten. Im Gegen­zug erwartet Ihr Kunde von Ihnen eine Sicherheit: die Anzahlungsbürgschaft. Ihre Sparkasse verpflichtet sich, Ihrem Kunden die Anzahlung zurück­zuzahlen, falls Sie Ihre Leistung oder Lieferung nicht erfüllen.

Mietkautionsbürgschaft

Sie mieten oder pachten eine Immobilie für Ihr Unternehmen: zum Beispiel ein Lager oder eine Werk­halle, ein Büro oder ein Laden­lokal. Ihr Vermieter verlangt eine Kaution. Die Bürgschaft Ihrer Sparkasse ersetzt die Kaution.

Gewährleistungsbürgschaft

Ihr Auftrag ist ordnungs­gemäß erfüllt, Ihre Leistung wurde abgenommen. Ihr Kunde hat jetzt einen Gewähr­leistungs­anspruch, falls die gelieferte Leistung nicht die zugesicherten Eigen­schaften besitzt oder Mängel hat. Mit der Gewähr­leistungsbürgschaft verpflichtet sich Ihre Sparkasse, gegenüber Ihrem Kunden eventuell entstehende Ansprüche finanzieller Art zu erfüllen.

Prozessbürgschaft

Mit einer Prozessbürgschaft Ihrer Sparkasse sichern Sie sich gegen einen gerichtlich zuerkannten Anspruch einschließlich der Prozess­kosten ab, solange das Gerichts­urteil vorläufig voll­streckbar, jedoch noch nicht rechts­kräftig ist.

Vertragserfüllungsbürgschaft

Im Rahmen eines übernommenen Auftrages haften Sie für die vertrags­gerechte Erfüllung der einge­gangenen Verpflichtungen. Durch die Vertrags­erfüllungsbürgschaft erhält Ihr Kunde die notwendige Sicherheit, falls Sie Ihren vertraglichen Verpflichtungen nicht nach­kommen können.

Bietungsbürgschaft

Bei Ausschreibungen für Bau­vorhaben benötigen Sie häufig eine Bietungsbürgschaft, insbesondere bei öffentlich-rechtlichen Auftrag­gebern. Der Bürgschafts­betrag liegt zwischen 1 und 5 Prozent der Auftrags­summe. Je nach Ausschreibungs­dauer läuft die Bürgschaft über drei bis sechs Monate.

Fragen und Antworten

Ich bin interessiert. Wie kann ich das nutzen?

Voraussetzung fur die Nutzung des s ist ein Avalkredit-Rahmen. Dieser wird von Ihrem Berater bereitgestellt. Sie können Ihren Avalkredit-Rahmen auch online beantragen.

Ich habe einen Avalkredit-Rahmen. Wie kann ich ein beantragen?

Ihren Avalkredit-Rahmen sehen Sie jederzeit in Ihrem Online-Banking. Hier können Sie neue e abschließen und sich über bestehende Bürgschaften informieren sowie Ihre Dokumente verwalten.

Ich habe ein eröffnet. Wo finde ich mein neues ?

Das neue  sehen Sie direkt in Ihrem Aval-Bestand. Klicken Sie hierzu beim Avalkredit-Rahmen auf das "+". Hier sehen Sie Ihre Unteravale.

Welche Dokumente überreiche ich meinem Geschäftspartner und wo finde ich diese?

Nachdem Sie ein eröffnet haben, stehen Ihnen zum Download mehrere Dokumente bereit, darunter die sogenannte Haftungszusage. Diese erstetzt die klassische Bürgschaftsurkunde. Die Dokumente inklusive der Haftungszusage überreichen Sie Ihrem Geschäftspartner bequem per E-Mail oder persönlich.

Die erforderlichen Dokumente finden Sie ebenfalls im Aval-Bestand. Klicken Sie hierzu beim jeweiligen Untearval auf das "i" und dann auf "Druckansicht".

Wie kann mein Geschäftspartner die Echtheit der Haftungszusage überprüfen?

Ihr Geschäftspartner kann sich jederzeit über die Echtheit  informieren. Hierzu kann er den Bürgschaftscheck nutzen. Mit den auf der Haftungszusage aufgeführten Daten kann die Gültigkeit verifiziert werden.

Wie kann ich ein auflösen und löschen?

Lassen Sie Ihren Geschäftspartner die Enthaftungserklärung unterzeichnen, die mit den Dokumenten der Bürgschaft erstellt werden. Überreichen Sie die unterzeichnete Enthaftungserklärung Ihrem Berater. Dieser kümmert sich um die Löschung. Sobald die Löschung verarbeitet wurde, wird die entsprechende Bürgschaft im Online-Banking nicht mehr aufgelistet.

Ich möchte mehrere e abeschließen. Geht das?

Ja, die Anzahl ist nicht limitiert.

Welche Bedingungen müssen beim Ziehen von en erfüllt sein?

Sobald Sie durch Ihren Berater einen Avalkredit-Rahmen erhalten haben, können Sie e abschließen. 

Voraussetzungen:

  • Die Summe aller e muss innerhalb der Summe des Avalkredit-Rahmens bleiben.
  • Ein einzelnes  darf den Maximalbetrag von 20.000 Euro nicht überschreiten.
  • Es handelt sich um einen inländischen Geschäftspartner und ein inländisches Rechtsgeschäft.
  • Es handelt sich um eine Bietungs-, Vertragserfüllungs-, Gewährleistungs- bzw. Mietbürgschaft.

Falls Sie an Bürgschaften außerhalb der obigen Voraussetzungen interessiert sind, insbesondere an ausländischen Bürgschaften, hilft Ihnen Ihr Berater gerne weiter.

Ihr nächster Schritt

Profitieren Sie von zusätzlichen finanziellen Freiheiten und stärken Sie gleichzeitig
das Vertrauen Ihrer Geschäftspartner.

 Cookie Branding
i