Anmelden
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich

Beraterchat

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen?

Chatten Sie mit uns. Klicken Sie dazu auf den Button und geben Sie Ihren Namen ein.

SSL verschlüsselte Übertragung
Unsere BLZ & BIC
BLZ37050198
BICCOLSDE33XXX

Abkündigung smsTAN

Abkündigung smsTAN

Damit Sie weiterhin Ihre Bankgeschäfte sicher und bequem abwickeln können, bitten wir Sie, das Sicherungsverfahren auf pushTAN oder chipTAN umzustellen.

Allgemeines

Warum stellt die Sparkasse KölnBonn das smsTAN-Verfahren ein?

Wir legen beim Online-Banking großen Wert auf optimale Sicherheit.  PushTAN- bzw. chipTAN-Verfahren sind zukunftsweisende Alternativen zum smsTAN-Verfahren. Beide Verfahren bieten einen wirksamen Schutz vor Phishing und Trojanern. Zudem können mit diesen Verfahren Transaktionen über alle Kanäle legitimiert werden.

Was bedeutet die Umstellung für Sie als Online-Banking-Nutzer?

Ihre Online-Banking-Transaktionen können Sie nur noch kurze Zeit per smsTAN freigeben. Da Sie ohne Umstellung auf eins der anderen beiden Sicherungsverfahren (pushTAN oder chipTAN ) kein Online-Banking mehr nutzen können, wechseln Sie bitte kurzfristig - am besten noch heute - Ihr Sicherungsverfahren.

Unter sparkasse-koelnbonn.de/wechselsms können Sie die Umstellung auf das pushTAN- oder chipTAN- Verfahren bequem im Internet-Banking vornehmen. Sie werden durch den Umstellungsprozess geführt.

 

Welche Sicherheitsverfahren kann ich künftig bei der Sparkasse KölnBonn nutzen?

Mit pushTAN und chipTAN bieten wir Ihnen den aktuell größtmöglichen Schutz und hohen Komfort bei der Sicherung Ihrer Transaktionen im Online-Banking. Falls Sie mit der Änderung des Verfahrens nicht  einverstanden sind, können Sie das Online-Banking-Vertragsverhältnis  jederzeit kostenfrei und fristlos kündigen, was wir jedoch sehr bedauern würden.

pushTAN

Dieses für Sie kostenlose Verfahren funktioniert ähnlich wie Ihr bekanntes bisheriges smsTAN-Verfahren. Der Unterschied besteht darin, dass die TAN an eine App gesendet wird (S-pushTAN-App). Diese muss auf internetfähiges Smartphone bzw. Tablet geladen werden. Die S-pushTAN-App öffnen und verwalten Sie auf Ihrem Smartphone bzw. Tablet mit Ihren persönlichen Zugangsdaten. Jede TAN wird über diesen separaten Kanal erzeugt und passwortgeschützt angezeigt. Mit der pushTAN geben Sie Transaktionen - wie bisher - frei.

Generelle Informationen zu pushTAN
Leitfaden zur Umstellung smsTAN auf pushTAN

chipTAN

Für chipTAN benötigen Sie eine auf Ihren Namen ausgestellte Sparkassen-Card (Debitkarte) und einen sogenannten "TAN-Generator", das ist ein für das jeweilige chipTAN-Verfahren geeignetes Lesegerät.

Für jeden Auftrag erzeugen Sie mit Ihrer Sparkassen-Card und dem TAN-Generator eine individuelle TAN:

  • Bei chipTAN QR wird die TAN als QR-Code angezeigt und ist für alle Zugangswege wie Internet-Banking, Sparkassen-App und Software einsetzbar.
  • Bei chipTAN USB erfolgt die Übertragung der TAN über die USB-Schnittstelle des TAN-Generators an eine Banking-Software. Dieses Sicherungsverfahren kann nur mit dieser zusätzlichen Banking-Software verwendet werden. chipTAN USB ist bei mobilen Anwendungen über Smartphone, Tablet oder Sparkassen-App nicht möglich.

Den chipTAN-Generator erhalten Sie online je nach Ausführung für ca. 20 - 40 Euro, zzgl. 3,90 Euro Versandkosten. Sie können ihn unter sparkasse-koelnbonn.de/chiptan direkt bestellen und finden dort weitere Informationen zum Verfahren. Falls Sie sich für das chipTAN-Verfahren entscheiden, besorgen Sie sich den TAN-Generator noch vor der Umstellung.

Generelle Informationen zu chipTAN
Leitfaden zur Umstellung smsTAN auf chipTAN

 Cookie Branding
i