Anmelden
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich

Beraterchat

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen?

Chatten Sie mit uns. Klicken Sie dazu auf den Button und geben Sie Ihren Namen ein.

SSL verschlüsselte Übertragung
Unsere BLZ & BIC
BLZ37050198
BICCOLSDE33XXX

Wechsel smsTAN auf chipTAN

Jetzt schnell & einfach online umstellen

Wechsel smsTAN auf chipTAN

Jetzt schnell & einfach online umstellen

  • Schritt 1: TAN-Generator erwerben
  • Schritt 2: Sparkassen-Card & bisheriges smsTAN-Handy bereithalten
  • Schritt 3: Online-Umstellung durchführen. Fertig! Sie können das neue Verfahren sofort nutzen

Wechsel von smsTAN auf chipTAN Schritt für Schritt

Schritt 1: TAN-Generator erwerben

Mit einem TAN-Generator und Ihrer Sparkassen-Card (Debitkarte) erzeugen Sie Ihre TAN.

Wenn Sie noch keinen geeigneten Generator besitzen,  können Sie diesen im SparkassenShop kostenpflichtig bestellen.

Schritt 2: Sparkassen-Card & bisheriges smsTAN-Handy bereithalten

Aus Sicherheitsgründen müssen Sie bei der Online-Umstellung zur Identifizierung Ihre Kartennummer eingeben.  Zur Bestätigung des Wechsels müssen Sie zudem eine letzte smsTAN eingeben.

Schritt 3: Online-Umstellung starten

Wenn Sie den TAN-Generator besitzen, Ihre  Sparkassen-Card und das bisherige smsTAN-Handy griffbereit haben, können Sie mit der Online-Umstellung jetzt starten. Hilfe dazu finden Sie bei Bedarf im nächsten Abschnitt unten.

Leitfaden

Wissenswertes rund um die Umstellung von smsTAN auf chipTAN

  • Kombination aus Sicherheit und Komfort: der TAN-Generator ist ein kleines, kabelloses Gerät, ähnlich einem Taschenrechner. Passt auch in kleine Handtaschen.
  • Bisherige Anmeldedaten bleiben bestehen: Sie behalten nach der Umstellung Ihre Anmelde­daten fürs Online-Banking (Anmelde­name bzw. die Legitimations-ID und Ihre PIN).
  • Leitfaden zur Online-Umstellung (PDF)
Fragen & Antworten
Wie kann ich in einen unterbrochenen Umstellungs-Prozess weiterführen?

Wenn Sie während des Prozesses ausgeloggt wurden oder diesen abgebrochen haben, können Sie den begonnenen Umstellungsprozess jederzeit wiederaufnehmen. Loggen Sie sich dazu in unser Internet-Banking ein und wählen den Menüpunkt "Service" und dann "Meine Aktivitäten" aus.

Werden nach der Umstellung auf chipTAN neue Zugangsdaten zum Online-Banking benötigt?

Nein, die Anmeldedaten bleiben unverändert.

Wo finde ich die Kartennummer (Karten-Nr.) meiner Sparkassen-Card?

Die 10-stellige Zahlenfolge Ihrer Kartennummer beginnt in der Regel mit der Zahl "5". Sie finden diese entweder:

  • Bei neueren Karten finden Sie die Kartennummer ("Karten-Nr.") auf der Karten-RÜCKSEITE links in der Mitte.
  • Bei älteren Karten befindet sich die Kartennummer ("Karten-Nr.") auf der Karten-VORDERSEITE am unteren Rand in der Mitte.
Ich besitze keine Sparkassen-Card

Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an Ihren Kundenberater. Dieser kann Ihnen eine  kontoungebundene Karte (V-Geldkarte) bestellen, mit der Sie dann das chipTAN-Verfahren nutzen können.

Kann auch ein TAN-Generator anderer Banken genutzt werden?

Ja, sofern die andere Bank das chipTAN-Verfahren ab der Version 1.3 unterstützt. Die Funktionsfähigkeit des TAN-Generators ist abhängig vom verwendeten Modell.

Wird pro Konto ein TAN-Generator benötigt?

Nein, mit einem TAN-Generator ist die Verwaltung aller Konten möglich.

Ich nutze die Sparkassen-App für Online-Banking. Dort ist noch das smsTAN-Verfahren hinterlegt, trotz erfolgreicher Umstellung auf chipTAN. Wie kann ich dies umstellen?

Um erfolgreich Ihren Online-Banking-Zugang mit dem pushTAN-Verfahren auf Ihrem Endgerät zu hinterlegen, müssen Sie wie folgt vorgehen:

  1. Öffnen Sie Ihre Sparkassen-App
  2. Klicken Sie in Ihrem 'Finanzstatus'—unten links auf 'Bearbeiten'—'Zugangsdaten verwalten' und wählen Sie Ihr Girokonto / einbeliebiges Konto aus
  3. Im folgenden klicken Sie auf 'Anmeldename'
  4. Jetzt können Sie Ihren Anmeldenamen, sowie das gewünschte TAN-Verfahren auswählen
 Cookie Branding
Schließen

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken, zur Reichweitenmessung oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, dem Einsatz von Cookies, die nicht Ihrer Einwilligung bedürfen, zu widersprechen. Durch Klick auf “Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in "Erklärung zum Datenschutz" widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

i